play_arrow

keyboard_arrow_right

skip_previous play_arrow skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up

Öffentliche Episoden

Die Berufsausübungsgemeinschaft: Was man vor der Gründung wissen sollte

Team Ärztepodcast 29. August 2022 13


Background
share close
  • fast_forward 00:01:09 – Die Berufsausübungsgemeinschaft gibt es unter dieser Bezeichnung erst seit 2007. Was versteht man darunter? –
  • fast_forward 00:02:11 – Was spricht für die BAG als Form des Praxisbetriebs und was dagegen? –
  • fast_forward 00:03:36 – Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit die BAG-Gründung rechtlich möglich ist? –
  • fast_forward 00:05:16 – Was ist der Unterschied von BAG zur Praxisgemeinschaft oder zum MVZ? –
  • fast_forward 00:06:36 – Welche Punkte sollte der Gesellschaftsvertrag für die BAG umfassen? –
  • fast_forward 00:07:09 – Was sind die Kardinalfehler bei der Gründung einer BAG? –

Berufsausübungsgemeinschaften sind attraktive Alternativen für solche Ärztinnen und Ärzte, die nicht allein eine Praxis eröffnen und betreiben wollen. Unklar sind aber vielen von ihnen die rechtlichen Rahmenbedingungen: Wie teilen sich Aufgaben, rechtliche Verantwortung und finanzielle Belastungen auf? Die rechtlichen Fragen, die sich zu Gründung, Betrieb und Austritt oder Auflösung einer BAG ergeben, sind so umfangreich, dass wir uns in dieser Podcast-Episode darauf konzentrieren wollen, die BAG von anderen Formen der ärztlichen Zusammenarbeit abzugrenzen und die ersten Schritte zur Gründung in den Fokus zu nehmen.    

Zu diesem Thema haben wir wieder unsere Expertin für Medizinrecht eingeladen: Wir freuen uns sehr, dass Frau Gabriele Leucht unsere Fragen beantwortet.

Unsere Gesprächspartnerin

Gabriele Leucht ist Fachanwältin für Medizinrecht und für Arbeitsrecht bei der Kanzlei REMEDIUM, Rechtsanwältinnen für das Gesundheitswesen.

Und genau dieser Ausstieg muss im Vertrag […] zu Beginn der BAG – manchmal auch immer wieder während des Bestehens der BAG – geregelt werden.

RA Gabriele Leucht, München

Weiterführende Informationen

  • Hintergrundinformationen und weitere Podcast-Episoden zum Medizinrecht mit der Kanzlei REMEDIUM, Rechtsanwältinnen für das Gesundheitswesen finden Sie unter
    Der Medizinrechts-Podcast mit REMEDIUM
  • Zur Homepage REMEDIUMRechtsanwältinnen für das Gesundheitswesen
  • Ihre Ansprechpartnerin:
    Gabriele Leucht, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Medizinrecht
REMEDIUM – Rechtsanwältinnen für das Gesundheitswesen
Bavariaring 24
80336 München
089 – 89 62 36 20
info(at)medizinrecht-muenchen.de
https://medizinrecht-muenchen.de/

Beachten Sie auch unsere weiteren Podcast-Episoden aus dem Themenbereich Medizinrecht:

Schlagworte: .

Rate it
Vorherige Episode