play_arrow

keyboard_arrow_right

skip_previous play_arrow skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
chevron_left
play_arrow

Öffentliche Episoden

Telemedizin bei Osteoporose

Team Ärztepodcast 30. Januar 2024 24


Background
share close
  • fast_forward 00:01:01 – Welche Einsatzmöglichkeiten von Telemedizin gibt es derzeit in der Behandlung von Osteoporose-Patientinnen und -Patienten? –
  • fast_forward 00:01:59 – Wie weit verbreitet sind solche telemedizinischen Anwendungen tatsächlich und woran scheitert der Einsatz meistens? –
  • fast_forward 00:03:07 – Wo liegen konkret die Vorteile von Telemedizin für den Osteologen/die Osteologin, aber auch die Patientinnen? –
  • fast_forward 00:04:39 – Wie schätzen Sie die Entwicklung ein: Werden die Osteoporose-Behandelnden und -Betroffenen in Zukunft stärker von Telemedizin profitieren können? –

Global gesehen gehört Osteoporose zu den zehn häufigsten Erkrankungen, in Deutschland sind schätzungsweise 7 Mio. Menschen betroffen. Die Versorgung dieser Patientinnen und Patienten ist mangelhaft, wenn man Studien wie BoneEVA folgt. Wir wollen in dieser Podcastfolge danach fragen, inwieweit Telemedizin bei der Diagnostik und der Therapie ein sinnvolles Hilfsmittel ist und die Versorgung der Patienten verbessern kann sowie wohin die Entwicklung in der telemedizinischen Versorgung der Osteoporose geht. Zu diesem Thema begrüßen wir wieder die Telemedizin-Expertin Christine Carius.

Diese Folge ist Teil unserer Podcast-Reihen Der Telemedizin-Podcast und Der Gynäkologie-Podcast.


Unsere Gesprächspartnerin

Christine Carius ist Geschäftsführerin und Co-Gründerin der telmedicon GmbH, die sich auf medizinische Anwender spezialisiert hat und dort in der Beratung zu Telemedizin-Projekten und deren Umsetzung jahrelange Erfahrung sammeln konnte.

Schaut man z.B. auf das Thema Ernährung und Lebensstil … kann Telemedizin helfen, … Lebensstiländerungen durchzuführen und sie auch kontinuierlich beizubehalten

Christine Carius, Neubrandenburg

Weiterführende Informationen

  • Webseite der telmedicon GmbH: telmedicon.de
  • Kontakt zu Christine Carius, Geschäftsführerin der telmedicon GmbH:
    info@telmedicon.de
    Tel. +49 395 45535048
    Feldstraße 3, 17033 Neubrandenburg

Beachten Sie auch unsere weiteren Podcast-Episoden aus dem Themenbereich Telemedizin:

Schlagworte: .

Rate it
Vorherige Episode