play_arrow

keyboard_arrow_right

skip_previous play_arrow skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
chevron_left
play_arrow

Allgemein

Endoskopische Blasensteintherapie

Team Ärztepodcast 5. Oktober 2021 40


Background
share close

Im Mittelpunkt dieser Podcast-Episode steht das Thema Blasensteine bei Patienten mit neurogener Blasendysfunktion und die Frage, wie diese Blasensteine endoskopisch möglichst schonend entfernt werden können. Als Gesprächspartner konnten wir dazu Prof. Jürgen Pannek gewinnen. Er ist Chefarzt Neuro-Urologie am Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil und berichtet von seinen Erfahrungswerten und wie er einen Blasensteineingriff üblicherweise durchführt. Welche Vorteile bietet der Einsatz von Trilogy in diesem Setting?


Unser Gesprächspartner

Prof. Jürgen Pannek ist Chefarzt Neuro-Urologie am Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil.  

Der große Vorteil ist dass man durch dieses Verfahren … eine viel bessere Übersicht hat, eine schnellere Desintegration erzielen kann und gezielt nach Desintegrationsgrad die Konkremente angehen kann.

Prof. Jürgen Pannek, Nottwill

Weiterführende Informationen


Diese Podcast-Episode entstand mit freundlicher Unterstützung der

Boston Scientific Medizintechnik GmbH
Daniel-Goldbach-Straße 17 – 27
40880 Ratingen
T. +49 (0) 2102-489-3
F. +49 (0) 2102-489-439
@. germanyreception@bsci.com
W. www.bostonscientific.de

Beachten Sie auch die anderen Episoden aus unserer Reihe „Der Urologie-Podcast“.

Schlagworte: , , , , , .

Rate it
Vorherige Episode