play_arrow

keyboard_arrow_right

skip_previous play_arrow skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
play_arrow

Öffentliche Episoden

Antikoagulation im Kontext der operativen BPS-Therapie

Team Ärztepodcast 20. Oktober 2021 674 1


Background
share close

Bedingt durch den demographischen Wandel und steigende Patientenzahlen befinden sich immer mehr BPS-Patienten unter Antikoagulantien. Was sollte der behandelnde Arzt beachten, wenn ein BPS-Patient unter Antikoagulation operativ therapiert werden soll? Was folgt aus der Antikoagulation für die Wahl der operativen BPS-Therapie? Im Gespräch mit Dr. Sandra Schönburg, Halle, möchten wie diese und mehr Fragen klären.

Diese Folge ist Teil unserer Podcast-Reihen Der Urologie-Podcast und Der Hämatologie-Podcast.


Unsere Gesprächspartnerin

Dr. med. Sandra Schönburg ist stellv. Klinikdirektorin, stellv. Leiterin der uroonkologischen Zentren, Universitätsklinik und Poliklinik für Urologie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Mitglied im Arbeitskreis BPS

Seit Jahren haben wir es im Krankenhaus mit einer steigenden Zahl an Patienten zu tun, die unter einer solchen Antikoagulation … stehen.

Dr. Sandra Schönburg, Halle

Diese Podcast-Episode entstand mit freundlicher Unterstützung der

Boston Scientific Medizintechnik GmbH
Daniel-Goldbach-Straße 17 – 27
40880 Ratingen
T. +49 (0) 2102-489-3
F. +49 (0) 2102-489-439
@. germanyreception@bsci.com
W. www.bostonscientific.de

Beachten Sie auch unsere anderen Episoden aus der Reihe „Der Urologie-Podcast“

Schlagworte: .

Rate it
Vorherige Episode